Blick in den Kochtopf

Punjene Paprike: Ganz wichtig sind die Gewürze

Esther Krais-Gutmann

Von Esther Krais-Gutmann

Sa, 13. Oktober 2012

Rheinfelden

BZ-SERIE "BLICK IN DEN KOCHTOPF": Punjene Paprike – gefüllte Paprika sind ein beliebtes kroatisches Gericht .

RHEINFELDEN. Ana zog 1971 als 26-jährige Tourismus-Studentin aus Karlovac in Kroatien zum Deutsch-Lernen nach Rheinfelden zu ihrem Bruder. Sie gehört zu den 705 Personen aus dem Gebiet des ehemaligen Jugoslawiens, die heute in Rheinfelden leben, davon stammen 181 aus Kroatien. Viele von ihnen sind bereits seit Jahrzehnten in Deutschland. Eigentlich wollte Ana nur ein Jahr bleiben, um dann ihr Studium in Kroatien fortzusetzen. Aber sie lernte ihren zukünftigen Mann kennen und aus einem sind inzwischen 41 Jahre geworden.

Kroatische Rezepte kocht die Wahl-Rheinfelderin aber immer noch gerne, zumal sie viele Jahre in der Rheinfelder Gastronomie gearbeitet hat. Ein großes kroatisches Kochbuch liegt bei ihr auf dem Küchentisch. Eines der vielen Rezepte daraus, stellt die 67-Jährige vor: "Gefüllte Paprika" oder auf Kroatisch "Punjene Paprike". Sie möchte, dass das Rezept im Vordergrund steht und will sich deshalb lieber nicht fotografieren lassen.

Paprika, Hackfleisch, Tomatenpüree und Kartoffeln sind die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ