Account/Login

Kommentar

Lukaschenko treibt ein schäbiges Spiel mit den Flüchtlingen

Thomas Fricker
  • Mo, 08. November 2021, 22:04 Uhr
    Kommentare

     

BZ-Plus Die EU sollte auf die Lage an der belarussisch-polnischen Grenze nicht mit einer Grenzöffnung reagieren. Vielmehr muss Europa gemeinsam mit Polen und Litauen klar gegen Lukaschenko Position beziehen.

Alexander Lukaschenko  | Foto: Maxim Guchek
Alexander Lukaschenko Foto: Maxim Guchek
Nach allem, was zu erfahren ist, hat sich die Lage an der polnisch-belarussischen Grenze dramatisch zugespitzt. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar