"Manchmal sind es die kleinen Dinge"

Anita Rüffer

Von Anita Rüffer

Mo, 26. Januar 2009

Südwest

Wie der "Weiße Ring" Opfern von Straftaten hilft.

Was Karlheinz Kumbruck im vergangenen Frühjahr passierte, hat ihn schlimm getroffen. Als er davon erzählen will, verweigert ihm die Sprache vor Aufregung ihren Dienst: Ein unbeschreiblicher Schreck muss ihm in die Glieder gefahren sein, als er beim Bezahlen in einem Lokal die gähnende Leere in seinem Geldbeutel bemerkt. Alles weg. Er denkt gleich an den jungen Mann, der ihn auf dem Parkplatz angesprochen und darum gebeten hatte, ihm zwei Euro zu wechseln. Der zu hundert Prozent Schwerbehinderte hatte mühsam seinen Geldbeutel hervorgekramt und keine Euromünzen gefunden. Sein Gegenüber nahm ihm das Portemonnaie aus der Hand und sagte: "Hier ist doch ein Euro." Das "schönen Tag noch", mit dem sich der junge Mann anschließend verabschiedete, klingt dem Bestohlenen heute noch im Ohr. Seine Anzeige bei der Polizei führt zu nichts, der Mann wird nicht gefasst.

Karlheinz Kumbruck ist eines der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ