Sachbuch

Manfred Geiers Buch "Die Liebe der Philosophen"

Klaus Riexinger

Von Klaus Riexinger

Di, 23. Februar 2021 um 20:00 Uhr

Kultur

BZ-Plus Der einstige Linguistik-Professor Manfred Geier spürt in seinem Buch "Die Liebe der Philosophen" dem Zusammenhang von Lieben und Denken nach. Von Sokrates bis Heidegger.

Die Idee, sich die Gedankenwelt von Philosophen durch deren Lebensgewohnheiten zu erschließen, ist nicht neu. Wilhelm Weischedel hat mit diesem originellen Ansatz mit seiner "Philosophischen Hintertreppe" vor 50 Jahren einen Bestseller geschrieben. Diese Idee greift Manfred Geier nun in seiner "Die Liebe der Philosophen" auf. Nur nähert sich Geier den Denkern und der Denkerin – mit Hannah Arendt hat es eine Frau, wenn auch nur in einer Nebenrolle, in den Band geschafft – nicht durch die Küche, sondern quasi durchs Schlafzimmer. Geier interessiert nicht so sehr das Voyeuristische, er spürt dem Zusammenspiel zwischen Lieben und Denken nach. Und wird fündig.
Die Muster von Sokrates bis Foucault sind wiederkehrend: Enthaltsamkeit, Ausleben der Leidenschaft, sexuelle Befreiung, Unterdrückung des eigenen Verlangens. Der eine brauchte das Leid als Antriebsfeder für das geistige Schaffen, der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung