Account/Login

Seepark

Mann greift Frau bei Spielplatz im Freiburger Seepark an – Polizei sucht Zeugen

  • Di, 18. Juni 2024, 17:59 Uhr
    Freiburg

     

Ein Mann soll eine ihm bekannte Frau im Seepark auf dem Röhrenspielplatz angegriffen haben. Dank eines Passanten ließ er von ihr ab. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Der Vorfall soll sich beim sogenannten...pielplatz im Seepark zugetragen haben.  | Foto: Ingo Schneider
Der Vorfall soll sich beim sogenannten Röhrenspielplatz im Seepark zugetragen haben. Foto: Ingo Schneider

Die Polizei sucht Zeugen einer körperlichen Auseinandersetzung, die sich schon am Freitag beim Röhrenspielplatz im Freiburger Seepark ereignet hat. Nach aktuellem Kenntnisstand soll ein Mann auf einem Fahrrad gegen 18.10 Uhr eine Frau angegriffen haben. Ein bislang unbekannter Passant habe dies bemerkt und den Mann von der Frau weggezogen. Die Frau wurde bei dem Vorfall der Polizei zufolge leicht verletzt. Die Identität des Mannes ist den Ermittlern bekannt, demnach bestehe eine Vorbeziehung zwischen dem Opfer und dem Tatverdächtigen. Nähere Informationen gibt die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht preis.

Gesucht wird von den Ermittlern nun besagter Passant. Es soll sich um einen etwa 40- bis 50-jährigen Mann mit braun-grau meliertem, kurz geschnittenem Haar handeln. Er habe sich mit einem Kind auf dem Spielplatz aufgehalten. Auch eine Gruppe Jugendlicher soll die Situation beobachtet haben. Diese und andere mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Nummer 0761/882-4221 zu melden.

Ressort: Freiburg

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.