Teningen

Mann soll Frau in Asylunterkunft vergewaltigt haben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 11. Juli 2019 um 09:27 Uhr

Teningen

Ein 32 Jahre alter Asylbewerber steht im dringenden Verdacht, am vergangenen Samstagvormittag in Teningen eine 41-jährige Frau vergewaltigt zu haben.

Zuvor habe er sie unter einem Vorwand in sein Zimmer seiner Unterkunft gelockt.

Der 32-jährige ist, wie die Polizei erst am Donnerstagvormittag mitgeteilt hat, bereits am Samstagabend festgenommen worden. Die Frau wurde nach Angaben der Polizei verletzt. Unmittelbar nach der Tat habe sie Anzeige erstattet.

Der Ermittlungsrichter erließ einen Haftbefehl

Nach den aktuellen Ermittlungen des Kriminalkommissariats Emmendingen hatten sich beide kurz zuvor kennengelernt. Ein Haftrichter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg Haftbefehl gegen den 32-Jährigen, der in Untersuchungshaft genommen wurde. Die Ermittlungen dauern an.