Vorfall am Autobahnzoll

Mann verweigert Grenzkontrolle und schimpft auf Corona-Lüge

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 31. März 2020 um 13:20 Uhr

Rheinfelden

Corona sei eine Lüge und er nicht gezwungen, seinen Ausweis zu zeigen: Ein Mann hat die Beamten am Autobahnzoll in Rheinfelden am Montag einige Nerven gekostet.

Am Montagvormittag kontrollierten laut Mitteilung Kräfte der Bundespolizei im Rahmen der vorübergehend wieder eingeführten Grenzkontrollen die Einreise nach Deutschland am Grenzübergang Rheinfelden-Autobahn.

Gegen 9.45 Uhr ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ