March hält an der Planung eines Gewerbegebiets im "Neufeld" fest

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Do, 11. Februar 2010

March

Gemeinderat lässt Ausweisung als Industriegebiet fallen / Resolution gegen den Bau einer Autobahnraststätte / Zweite Zufahrt kreuzt Wege zum Sportplatz.

MARCH. Der Marcher Gemeinderat geht auf Konfrontationskurs mit dem Regierungspräsidium und dem Bund. Einstimmig hat der Rat bei einer öffentlichen Sitzung vor vielen Bürgern in der Holzhauser Festhalle auf Antrag der UBM-Fraktion den geplanten Bau einer Tank- und Rastanlage an der Autobahn A 5 auf Holzhauser Gemarkung abgelehnt.

Ebenso einstimmig wurde die Verwaltung beauftragt, eine Verbesserung des Lärmschutzwalls an der A 5 prüfen zu lassen. Bei der Abstimmung über die Fortführung des Bebauungsplans für das von der Gemeinde an gleicher Stelle geplante neue Gewerbegebiets "Neufeld" gab es aber drei Gegenstimmen der Grünen, die das Gewerbegebiet als ganzes ablehnen.

...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ