Umgehung wird vorzeitig fertig

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Fr, 09. Oktober 2015

Eichstetten

Bereits am Montag wird die Umgehung Eichstetten für den Verkehr freigegeben / Am Sonntag Öffnung für Fußgänger und Radler.

EICHSTETTEN. Das erste Teilstück der Umfahrung Eichstetten (Landesstraße 114/116) wird bis Samstag fertig. Alles, was sich ohne Motor vorwärtsbewegen kann, darf dann am Sonntag, 11. Oktober, die 1,4 Kilometer lange neue Straßenstrecke erproben. Am Montag, 12. Oktober, wird die Straße für den Verkehr freigegeben. Ihr 1,4 Millionen Euro teurer Bau ist einen Monat schneller vorangekommen, als es noch beim Baubeginn im Juni eingeplant war.

"Die Wetterbedingungen haben gestimmt und die Baufirma Joos hat Tempo gemacht", freut sich Heinrich Grumber, zuständiger Bauleiter des Regierungspräsidiums. Zuletzt hatte die Hartheimer Firma ein modernes Asphaltierfahrzeug eingesetzt, das binnen sieben Tagen die komplette Fahrbahndecke legte. "Das neue Fahrzeug hat die ganze Straßenbreite von 7,50 Meter immer am Stück aufgetragen", erläutert Manfred Meier, der für die Freiburger Planbehörde den Bau vor Ort begleitet. Da also nicht mehr beide ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ