Schlag auf Schlag

MARKTPLATZ 11: Teekesselchen zum Muttertag

Michael Sträter

Von Michael Sträter

Di, 04. Mai 2021

Emmendingen

Deutsch ist eine schwere Sprache. Besonders dann, wenn Begriffe verschiedene Bedeutungen haben können. Das Spiel Teekesselchen lebt davon. Sie kennen das: Auf meinem Teekesselchen sitzt man, bei meinem Teekesselchen lege ich mein Geld an. Wie wäre es in der nächsten Runde damit? Da laden Innenstadthändler ein zum Pressegespräch unter dem Stichwort Emmendinger Muttertagsboxen. Nachdem ein regionales Modehaus im vergangenen Jahr aus ähnlichem Anlass eine Männernacht mit Ginverkostung und Poledance sowie einen Backwettbewerb für Frauen veranstaltete, kommt es also nun zum körpernahen Schlagaustausch. Doch wer knufft sich da am kommenden Sonntag? Die Männer, um ihren Frauen zu imponieren? Die Frauen, um zu zeigen, dass sie nun wirklich nicht das schwache Geschlecht sind? Pustekuchen. Wer liest, und besonders bei Mails über die Betreffzeile hinauskommt, ist regelmäßig im Vorteil. Rund 15 Händlerinnen und Händler aus der Emmendinger Innenstadt haben Geschenkkörbe aus ihrem Angebot zusammengestellt: Diese Emmendinger Muttertagsboxen seien eine ideale Geschenkidee, da sie Produkte und Gutscheine verschiedenster Geschäfte enthalten. Die Geschenkkörbe sind individuell gestaltet, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Tipp also für Söhne und Töchter jeglichen Alters: Statt am Sonntagmorgen beim Muttertagsboxen Veilchen zu verteilen, mit den Muttertagsboxen aus Emmendingen für Freude sorgen. Letzteres sollte aber doch für jeden Tag gelten.