Amtsantritt

Martin Horn startet in seinen neuen Job als Freiburger Oberbürgermeister

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Di, 03. Juli 2018 um 13:10 Uhr

Südwest

BZ-Plus Jüngster Oberbürgermeister einer deutschen Großstadt: In Freiburg hat Überraschungssieger Martin Horn sein Amt angetreten. "Das ist alles Neuland", sagt der 33-Jährige.

Es hat ihn also doch gegeben – den direkten Draht zwischen dem alten und dem neuen Stadtoberhaupt vor dem Amtswechsel. Das ist ja auch normal, oder? "So etwas steht nicht in der Gemeindeordnung", hatte allerdings der Titelverteidiger im Frust seiner Wahlniederlage vor acht Wochen noch gemurrt. Jetzt steht sein Nachfolger am Rednerpult, die Amtskette um den Hals, und bedankt sich: Die Gespräche mit Dieter Salomon, sagt Martin Horn, hätten "den Übergang erleichtert". Überhaupt wünsche er dem Vorgänger, der "viel für die Stadt geleistet" habe, alles, alles Gute.



Das Publikum in Freiburgs guter Stube, dem bis auf den letzten Platz gefüllten Kaisersaal des Historischen Kaufhauses, applaudiert. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ