Zisch-Schreibwettbewerb Frühjahr 2015 II

Maxi, Leon und Tomas im Schwimmbad

Alexandra Sanchez-Grieshaber, Klasse 4a, Gemeinschaftsschule Wehr, Grundschule Öflingen

Von Alexandra Sanchez-Grieshaber, Klasse 4a, Gemeinschaftsschule Wehr & Grundschule Öflingen

Sa, 11. Juli 2015 um 11:43 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Alexandra Sanchez-Grieshaber, Klasse 4a, Gemeinschaftsschule Wehr, Grundschule Öflingen

Heute war so ein heißer Tag, dass man hätte verbrennen können. Maxi ging ins Wasser und nach fünf Sekunden schrie er: "Das Wasser ist so kalt, dass man zu einem Eisbecher erfrieren könnte!" Plötzlich sah Leon ganz viele Bilder von Meeresbewohnern, wie zum Beispiel von einem Hai oder einer Schildkröte. Maxi erschrak sich vor dem Hai! "Man, dass ist nur ein Bild!", rief Leon. Er machte ein Foto davon und Thomas sprang ins Wasser. "Jetzt ist das Handy nass! Na toll!", rief Leon.

Da fragte Tomas: "Machen wir ein Video, in dem ich tanze?" "Na klar!", antwortete Leon. Tomas tanzte und tanzte, bis er zu Boden fiel. "Ich kann nicht mehr!", sagte Tomas. "Schon in Ordnung, du musstest ja eine Stunde tanzen!", räumte Leon ein. "Ich musste nicht, ich wollte!", rief Tomas.

"Was machen wir jetzt?", fragte Tomas. "Keinen blassen Schimmer!", antwortete Leon. "Ich weiß was", rief Maxi. "Und was?", fragten Leon und Tomas. "Ähm..." Fünf Minuten später: "Ich weiß es doch nicht!", sagte Maxi. "Ah! Doch, wir könnten nach Hause gehen!" "Und was machen?", fragte Tomas. "Fernsehen!", antwortete Maxi. "Okay, wir sind dabei!", sagten Tomas und Leon und gingen nach Hause und schauten fern.