Verfassungsschutz Baden-Württemberg

Mehr als 100 islamistische Gefährder im Südwesten bekannt

Sebastian Kaiser

Von Sebastian Kaiser

Mo, 02. Januar 2017 um 20:13 Uhr

Südwest

Die Zahl der Salafisten in Baden-Württemberg ist 2016 von 600 auf circa 620 Personen gestiegen. Davon werden rund 120 Menschen dem gewaltorientierten Spektrum zugerechnet.

Dies teilte das Landesamt für Verfassungsschutz auf Anfrage der Badischen Zeitung mit. Über die exakte Zahl der Gefährder gibt das Landesinnenministerium aus einsatztaktischen Gründen keine Auskunft. Ein Sprecher des Landeskriminalamts sagte, dass es sich um eine niedrige dreistellige Zahl von Personen handle, die relevant sei.
Damit wäre bundesweit mindestens jeder fünfte Gefährder in Baden-Württemberg registriert: In Deutschland sind dem Bundeskriminalamt derzeit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung