Mehr Dramatik geht kaum

dpa

Von dpa

Do, 09. April 2015

Fussball

Der Ex-Freiburger Sebastian Kehl schießt Borussia Dortmund ins Halbfinale des DFB-Pokals.

DORTMUND (dpa). Jürgen Klopp zog sein knallgelbes Käppi, verneigte sich in Ehrerbietung vor dem Matchwinner. Der BVB-Trainer wusste, wem er allergrößten Dank schuldete: Sebastian Kehl. 5221 Tage nach seinem bis dahin letzten DFB-Pokaltreffer, damals noch für den SC Freiburg, machte ausgerechnet der mit 35 Jahren Älteste in Klopps Fußballteam die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung