Mehr Kinder psychisch krank

Christine Storck

Von Christine Storck

Fr, 15. November 2019

Offenburg

Kreisjugendamt informierte den zuständigen Jugendhilfeausschuss des Kreistages.

ORTENAU. Psychische Erkrankungen nehmen zu, auch unter Kinder und Jugendlichen. Zwischen 2011 und 2018 hat die Fachstelle Eingliederungshilfe im Kreisjugendamt rund 300 Prozent mehr Fälle bearbeitet als zuvor, berichtete Amtsleiter Heiko Faller jetzt dem Jugendhilfeausschuss des Kreistags. Das Gremium gab in seiner Sitzung grünes Licht für zusätzliche 2,65 Stellen ab Januar und die Aufstockung der Sachgebietsleitung auf eine Vollzeitstelle.

Der Fachdienst Eingliederungshilfe ist dafür zuständig, den Anspruch von psychisch auffälligen jungen Menschen auf Eingliederung und Teilhabe festzustellen – eine Tätigkeit, die spezialisiertes Wissen der Mitarbeiter erfordert. "Psychische ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ