Bundesteilhabegesetz

Mehr Leistungen für Menschen mit Handicap

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Fr, 31. Juli 2015

Deutschland

Bundesregierung bereitet ein Teilhabegesetz vor , das ähnlich wie die Sozialhilfe funktionieren soll.

BERLIN. Einen Namen hat das schwarz-rote Projekt schon: Mit einem Bundesteilhabegesetz will die Große Koalition die Lebenslage von Menschen mit Behinderungen verbessern. Und mit viel Fleiß und Sachkunde hat eine Arbeitsgruppe aus Ministerien und Verbänden über das Vorhaben beraten. Gleichwohl ist offen, ob Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) es schafft, das selbstgesteckte Ziel zu erreichen.

In ihrem Koalitionsvertrag hatten Christ- und Sozialdemokraten erklärt, die Eingliederungshilfe zu reformieren. Diese Leistung kommt etwa 700 000 Menschen mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sich sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung