Lösungen

Mehr Mülleimer oder höhere Bußgelder: Gemeinderat debattierte über Freiburgs Abfallproblem

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Do, 30. Juli 2020 um 11:31 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Im Gemeinderat waren sich alle einig: Freiburg soll sauberer werden. Doch wie die Lösungen für Freiburgs Abfallproblem aussehen sollen, darüber gingen die Meinungen bei den Stadträten auseinander.

Freiburg soll sauberer werden. Darüber waren sich in der Ratssitzung am Dienstag im Grundsatz alle Fraktionen mit der Stadtspitze weitgehend einig. Über den Weg, wie dieses Ziel erreicht werden könnte, gab es in der Debatte dann doch unterschiedliche Ideen. Beschlossen hat das Gremium jedenfalls schon einmal ein Paket an Maßnahmen – dazu gehören auch 130 neue Mülleimer, die im Stadtgebiet aufgestellt werden sollen. Ob die aber das Problem nachhaltig lösen, daran gibt es Zweifel.

100 neue Mülleimer hatte bereits die Stadtverwaltung vorgeschlagen. Diese Zahl wurde per interfraktionellem Antrag, den die Stadtverwaltung dann ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ