Account/Login

Interview

Freiburger Hydrologin: "Mehr Wasser zum Versickern bringen"

Thomas Steiner
  • So, 28. Januar 2024, 17:57 Uhr
    Südwest

     

BZ-Abo In den letzten Wochen ist viel Regen gefallen. Hätte man nicht einiges auffangen und für die Hitzezeit im Sommer speichern können? Die Freiburger Hydrologin Kerstin Stahl im Gespräch.

So sah es in den vergangenen Woche oft...ares Wasser fiel in Mengen vom Himmel.  | Foto: IMAGO/imageBROKER/Dirk v. Mallinckrodt
So sah es in den vergangenen Woche oft aus: Kostbares Wasser fiel in Mengen vom Himmel. Foto: IMAGO/imageBROKER/Dirk v. Mallinckrodt
1/2
BZ: Frau Stahl, wenn so viel Regen fällt wie in den vergangenen Wochen, wie viel Prozent davon geht in den Boden und wie viel fließt weg?
Stahl: Es kommt auf die Situation an. Im Schwarzwald, wo die Böden nicht sehr tief und die Hänge steil sind, fließt deutlich mehr rasch ab. Da kann es schon die Hälfte sein. Im städtischen Raum kann es noch mehr sein. Je weiter man ins ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.