Radioaktives Edelgas

Mehrere Orte im Oberen Wiesental werden Radon-Vorsorgegebiete

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

Do, 28. Januar 2021 um 08:02 Uhr

Schönau

BZ-Plus Radon ist ein natürliches Edelgas, in höheren Konzentrationen ist es krebserregend. Viele Orte im Oberen Wiesental sollen besser davor geschützt werden. Sie sollen Vorsorgegebiete werden.

Radon ist ein radioaktives Edelgas, das natürlich im Boden vorkommt, aber unter Umständen Lungenkrebs verursacht. Das Landes-Umweltministerium nimmt nun 29 Orte im Schwarzwald näher in den Blick und will sie als sogenannte Radonvorsorgegebiete ausweisen. Mit dabei sind alle neun Kommunen im Gemeindeverwaltungsverband (GVV) Schönau, wie im Gemeinderat Schönau bekannt wurde. Auch Todtnau, Zell, Häg-Ehrsberg, Kleines Wiesental, Todtmoos, Münstertal und Oberried sollen Radonvorsorgegebiete werden.
Radon
Laut ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung