Die Bayern-Formel wankt

Frank Müller

Von Frank Müller

Do, 18. März 2004

Kommentare

Kirche plus Frühschoppen mal weißblauer Himmel hoch Festzelt gleich CSU / Und die Trachten?.

Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber ist zwar in allen politischen Auseinandersetzungen präsent, doch ausgerechnet zu Hause droht seine Basis zu erodieren. Der Grund: Die Trachtler laufen ihm weg. Sie finden es gar nicht witzig, dass Stoiber bei seiner Sparpolitik auch die Subventionen für das Brauchtum kappen will.

Dass an der Isar einer regiert, dem Bayern und München längst zu eng geworden sind, dieses Bild gibt der bayerische Ministerpräsident schon seit geraumer Zeit ab. Und deswegen ist es auch kein Wunder, dass Stoiber und die CSU derzeit Auseinandersetzungen ausgerechnet mit der christlich-sozialen Kernklientel führen müssen. Einen Aufstand der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ