Die Wende ist geschafft

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Do, 25. September 2014

Kommentare

Eine Wirtschaftsförderung speziell für den Osten Deutschlands ist überflüssig geworden.

Der 3. Oktober naht. Und so hat die Bundesregierung wie in jedem Jahr jetzt wieder einen Bericht zum Stand der Deutschen Einheit vorgelegt. Doch 25 Jahre nach dem Mauerfall ist es an der Zeit zu fragen, warum es diesen Bericht eigentlich noch gibt.

Seine Aufgabe besteht ja darin darzulegen, wie gut sich die neuen Länder entwickelt haben. Und da lässt sich an vielen Stellen ein überaus positives Fazit ziehen: Was die Infrastruktur, das Bildungs- und Sozialsystem anbelangt, hat der Osten mit den alten Ländern gleichgezogen. Fortschritte gab es auch bei der Beschäftigung. In Thüringen lag die Arbeitslosenquote zuletzt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung