Die Wirtschaft brummt, aber bald fehlen Arbeitskräfte

eiw

Von eiw

Sa, 07. August 2010

Wirtschaft

BZ-GASTBEITRAG: Eicke R. Weber plädiert für eine bessere Schulbildung und einfachere Einbürgerungsregeln.

Unsere Wirtschaft springt rascher als erwartet wieder an, eine sehr erfreuliche Entwicklung, die wesentlich durch den Export getragen wird. Die sehr maßvollen Lohnabschlüsse der letzten Dekaden lassen die heimische Kaufkraft im internationalen Vergleich nachhinken. Ein mit Augenmaß gewählter, verbindlicher Mindestlohn könnte gerade die unteren Gehaltskategorien stützen.

Wirtschaftsminister Brüderle hat ein weiteres, für ein nachhaltiges Wachstum sehr wichtiges Thema aufgegriffen, leider ohne eine überzeugende Lösung vorzustellen: Deutschland wird zunehmend Probleme haben, genug qualifizierte Arbeitnehmer zu finden. Unsere Bevölkerungszahl nimmt ab, wir ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ