Kommentar

Wählen mit 16? Das täte dem Land gut

Dora Schöls

Von Dora Schöls

Fr, 31. Juli 2020 um 22:02 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Die Debatte um eine Absenkung des Wahlalters ist nicht neu. Proteste für mehr Klimaschutz oder gegen Rassismus zeigen, dass es endlich Zeit für Wählen mit 16 ist. Aber nur gekoppelt mit politischer Bildung.

Es ist eine immer wiederkehrende Debatte: die Frage, ob junge Menschen schon ab 16 wählen dürfen sollen. Nachdem eine Studie der gewerkschaftsnahen Otto-Brenner-Stiftung zu dem Schluss gekommen ist, dass wenig gegen eine Absenkung des Wahlalters spreche, setzen sich auch SPD, Grüne und Linke dafür ein – die Union bleibt skeptisch. Dabei ist es richtig, jungen Menschen mehr politische Teilhabe zu ermöglichen. Sie muss aber ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ