MENSCHEN

dpa

Von dpa

Sa, 12. September 2020

Panorama



Rekordwelle geritten

Maya Gabeira
(33) hat ihren eigenen Rekord für die größte jemals von einer Frau gesurfte Welle gebrochen. Die Brasilianerin habe damit den neuen Weltrekord aufgestellt, erklärte die World Surf League (WSL). "Die Geschwindigkeit war sehr hoch. Aber das Geräusch der Welle, als sie brach, ließ mich erkennen, dass dies wahrscheinlich die größte Welle war, die ich je gesurft habe", sagte die Sportlerin. Gabeira, die aus Rio de Janeiro stammt, hatte die 22,40 Meter hohe Welle im Surfer-Hotspot Nazaré in Portugal bei einem WSL-Wettbewerb im Februar bezwungen.

Rabiat und brachial

Brigitte Hobmeier (44), Schauspielerin, hat als Verkäuferin von Lebkuchenherzen auf dem Oktoberfest auch die Schattenseiten des riesigen Volksfestes kennengelernt. "Natürlich wirst du angelangt, angeflirtet sondergleichen und alle denken, wenn du da arbeitest, hast du darauf Lust. Und je mehr der Alkoholspiegel steigt, desto rabiater und brachialer wird das Ganze", sagte die 44-Jährige im Interview.