Ernst-Wolfgang Böckenförde: „Ich war kein hundertprozentiger Sozi“

Lisa Blitz

Von Lisa Blitz

Mi, 03. Mai 2017

Merzhausen

Ernst-Wolfgang Böckenförde wird in Merzhausen für 50 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt.

MERZHAUSEN. "Mit Floskeln ist uns nicht gedient", sagte Ernst-Wolfgang Böckenförde in seiner Dankesrede am Sonntagvormittag in Merzhausens Bürgersaal. Diesem Motto folgte der 86-Jährige nicht nur innerhalb seiner inzwischen fünfzigjährigen SPD-Mitgliedschaft, für die er jetzt geehrt wurde. Ob als Professor für Staats- und Verfassungsrecht, als Rechtsphilosoph oder als Richter am Bundesverfassungsgericht – Böckenförde scheute keinen öffentlichen Diskurs und gilt als einer der einflussreichsten Juristen der Bundesrepublik.
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung