Hochschwarzwald

Metalldiebe flüchten aus fahrendem Transporter

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Mo, 15. September 2014 um 16:17 Uhr

Eisenbach (Hochschw.)

Dramatische Szenen im Hochschwarzwald: Die Polizei stellt einen Kleintransporter, in dem Metalldiebe mitsamt ihrer Beute sitzen – als die Verdächtigen plötzlich aus dem fahrenden Sprinter springen.

Erneut haben unbekannte Diebe größere Mengen an Metall aus einer Fabrik gestohlen. Die Polizei hätte einige von ihnen beinahe erwischt, zog aber den Kürzeren. Sie ist ihnen aber auf den Fersen. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um Rumänen handelt, die aus Frankreich kommend in den Hochschwarzwald gefahren sind und ihre Beute dorthin gebracht hätten.

Hubschraubersuche ohne Erfolg
Es war die Nacht zum ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung