Interview

Mieterbund-Präsident: "Mieter brauchen ein Mitspracherecht beim Heizungsgesetz"

Tobias Heimbach

Von Tobias Heimbach

So, 11. Juni 2023 um 19:34 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Das Heizungsgesetz könnte zu einer Kostenfalle für Mieter werden, warnt Lukas Siebenkotten. Der Präsident des Deutschen Mieterbunds fordert Einflussmöglichkeiten für Mieter.

BZ: Herr Siebenkotten, die Ampel feilt an den Details für das Heizungsgesetz. Welche Gefahren sehen Sie für Mieter?
Siebenkotten: Mieter sind von diesem Gesetz gleich doppelt bedroht. Erstens weil in aller Regel die Modernisierungskosten auf die Mieter umgelegt werden und damit die Grundmiete steigt. Zweitens können auch die Heizkosten für Mieter steigen, je nachdem, für welchen Heizungstyp sich der Vermieter entscheidet.
BZ: Wie könnte man ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung