Bundesliga

Mike Frantz verrät das Geheimnis hinter der SC-Leistung gegen Gladbach

René Kübler

Von René Kübler

So, 17. März 2019 um 20:11 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Der SC Freiburg wirkt beim 1:1 in Gladbach überlegt, die Balance stimmt – und auch viele Kurzpässe sind nun wieder zu sehen. Dahinter steckt eine Strategie, wie Kapitän Mike Frantz verrät.

"Wir verteidigen, als ob es unser letztes Spiel ist." Dieser Satz stammt mitnichten von Berti Vogts, dem Weltmeister von 1974, den sie ob seines ausgeprägten Eifers bei der Gegnerverfolgung "Terrier" nannten. Er stammt auch nicht von einem anderen Abwehrrecken der Prägung "rustikal". Defensivstrategen der Neuzeit drücken sich ohnehin etwas gewählter aus, wenn es um die Beschreibung ihrer Arbeit geht.

Von einem Abwehrspieler des SC Freiburg ist nach dem 1:1 bei Borussia Mönchengladbach ebenfalls nichts Derartiges zu vernehmen. Es ist Vincenzo Grifo, dem diese Worte unmittelbar nach dem Spiel über die Lippen kommen. Was durchaus ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ