Novartis investiert in neue Produktionsanlage

Millionen für den Kampf gegen Krebs

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Mo, 27. August 2018 um 19:54 Uhr

Wirtschaft

Der Basler Pharmariese Novartis investiert massiv in der Region in die Herstellung neuartiger Krebstherapien.

Wie das Unternehmen am Montag bekanntgab, sollen rund 90 Millionen Franken (78,7 Millionen Euro) in den Standort Stein fließen, der gegenüber von Bad Säckingen auf der Schweizer Rheinseite liegt. Damit verbunden ist nach Unternehmensangaben die Schaffung von 450 neuen Arbeitsplätzen in den nächsten drei Jahren.

Von Stein aus sollen Krebspatienten in der EU und der Schweiz versorgt werden. Die CAR-T-Zelltherapie Kymriah ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ