Leichtathletik

Milo Skupin-Alfa: "Es muss einfach alles passen"

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Fr, 06. Dezember 2019 um 09:00 Uhr

Leichtathletik

BZ-Plus Der hoch veranlagte Sprinter Milo Skupin-Alfa startet in gewohnter Umgebung wieder einen neuen Anlauf seiner Karriere.

OFFENBURG. Draußen ist es trist, doch der junge Mann mit den schwarzen Locken strahlt. Er taucht mit einem offenen Lachen aus dem nebelverhangenen Dezemberabend an der Rüdiger-Hurrle-Leichtathletik-Halle auf. Die Scouts der Marke mit der springenden Wildkatze werden schon gewusst haben, warum sie Milo Skupin-Alfa unterstützen. Nur schnell – das allein reicht nicht. Auch Auftreten und Ausstrahlung sind Attribute, um die Aufmerksamkeit von Sponsoren zu wecken.

Der 20 Jahre zählende Sprinter, ehemaliger deutscher Jugendmeister über 100 Meter, Europameister und WM-Bronzemedaillengewinner mit der Juniorenstaffel, gilt als eines der größten Talente hierzulande. Seit Oktober wohnt er wieder in Offenburg-Griesheim. Nach zwei Jahren ist er aus Stuttgart zurückgekehrt, wo er Wirtschaftsinformatik studierte. Zu Hause will ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ