Kenia

Mindestens 15 Tote bei Anschlag in Nairobi

dpa, AFP

Von dpa & AFP

Mi, 16. Januar 2019 um 06:58 Uhr

Panorama

Immer wieder wird Kenia von Terroranschlägen heimgesucht. Doch die Hauptstadt Nairobi hat es selten getroffen. Nun erschüttert ein Angriff auf ein Luxushotel die Stadt – viele der Umstände sind noch unklar.

Nach dem Anschlag auf ein Hotel in der kenianischen Hauptstadt Nairobi gehen die Ermittlungen am Mittwoch weiter. Bei dem Angriff sind am Dienstag mindestens 15 Menschen getötet worden. Das verlautete am Mittwoch aus Polizeikreisen. Bislang war die Zahl der Toten nach der Attacke unklar gewesen; ein AFP-Fotograf hatte am Anschlagsort fünf Leichen gesehen. Kenias Präsident Uhuru Kenyatta zufolge seien "14 unschuldige Menschen" getötet worden – und alle Terroristen seien "neutralisiert".

Zudem war ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ