Offenburg

Minister Manfred Lucha im Landratsamt: Wer Klinikreform will, muss dicke Bretter bohren

ddn

Von ddn

Di, 22. September 2020 um 07:00 Uhr

Offenburg

Das heutige Gesundheitssystem hat sich in seinen Strukturen überlebt, sagt ein Experte beim Ministerbesuch in Offenburg. Was jetzt an Reform versucht wird, erfordert größte Anstrengungen.

Der Landrat wünscht sich "einstürzende Mauern", seine Amtsleiterin Evelyn Bressau will in Berlin mal den einen oder anderen Politiker "so richtig schütteln". Die Ansage beim "Fachtag zur sektorenübergreifenden Gesundheitsversorgung" am Montag im Offenburger Landratsamt macht deutlich: Die Akteure im Gesundheitswesen stehen unter massivem Druck. Und das liegt nicht nur an dem weiterhin lauten Streit um die 1,3 Milliarden Euro teure Klinikreform.
"Es ist eigentlich nicht zu wenig Geld im System enthalten, es geht eher um die Frage, wie es fair und angemessen verteilt wird."
Joachim Fischer, Direktor des Instituts für Public Health an der Uni Heidelberg Es liege daran, dass die Politik in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung