Account/Login

Schlachthof-Skandale

Minister regt Verbot von Fleisch als Aktionsware in Supermärkten an

dpa/BZ

Von dpa &

Fr, 25. Dezember 2020 um 12:05 Uhr

Südwest

Kontrollen zu lasch, Vorschriften zu vage: Aufnahmen aus einem Schlachthof haben Agrarminister Hauk unter Druck gesetzt. Nun soll sich etwas ändern – auch im Zusammenspiel mit anderen Ländern.

Könnten strengere Gesetze den Preiskampf an der Kühltheke stoppen? (Symbolbild)  | Foto: Patrick Pleul
Könnten strengere Gesetze den Preiskampf an der Kühltheke stoppen? (Symbolbild) Foto: Patrick Pleul
1/2
Nach mehreren Schlachthof-Skandalen und scharfer Kritik an den Missständen in den Betrieben will Agrarminister Peter Hauk andere Bundesländer einbinden, um die Abläufe und Kontrollen bundesweit zu vereinheitlichen. Geplant sei unter anderem eine Bundesratsinitiative für eine Art verpflichtenden Schlachthof-TÜV, mit dem Betäubungsgeräte ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar