Account/Login

Interview

Missbrauchsbetroffene aus Freiburg zur katholischen Kirche: "So darf man mit Traumatisierten nicht umgehen"

Sigrun Rehm
  • Di, 10. Januar 2023, 11:28 Uhr
    Südwest

BZ-Abo Julia Sander hat als Kind sexuellen Missbrauch durch einen Priester der Erzdiözese Freiburg erlebt und engagiert sich im Betroffenenbeirat. Die Freiburgerin fordert einen neuen Umgang mit dem Skandal.

Um die Betroffenen von Missbrauch kümm...ie Kirche zu wenig, sagt Julia Sander.  | Foto: Sigrun Rehm
Um die Betroffenen von Missbrauch kümmert sich die Kirche zu wenig, sagt Julia Sander. Foto: Sigrun Rehm
BZ: In Deutschland hat sich ein merkwürdiges Ritual etabliert. Jedes Jahr veröffentlichen einige der 27 Bistümer ihre Missbrauchsgutachten, das Presseecho ist groß, das Entsetzen riesig und der jeweilige Bischof entschuldigt sich. In Freiburg soll es in der zweiten Aprilhälfte soweit sein. Wie erleben Sie das, Frau Sander?
Sander: Genauso und ich finde es wirklich tragisch. Mir ist kein Gutachten bekannt, durch das sich für Betroffene wirklich etwas geändert hätte. Natürlich ist es wichtig, dass Verantwortliche benannt werden, weil es offene Fragen in den Biografien von Betroffenen gibt oder weil sie in ihren Gemeinden geächtet wurden, seit sie Vorwürfe gegen den Täter erhoben haben. Die Fakten müssen ans Licht. Mindestens genauso wichtig ist, wie man mit den Erkenntnissen umgeht.
BZ: Welchen Umgang beobachten Sie?
Sander: Man tut so, als sei ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.