Account/Login

Mit 70 auf "den Weg" gemacht

Karin Steinebrunner
  • Do, 04. Januar 2018
    Herrischried

     

Leo van Kreij ging von Herrischried nach Santiago de Compostela.

HERRISCHRIED. Leo van Kreij hat sich zu seinem 70. Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk gemacht: Er ist von Herrischried nach Santiago de Compostela gewandert, den sogenannten Jakobsweg. Am 12. August ist er aufgebrochen und am 30. November kam er nach 2250 Kilometern Fußmarsch an seinem Ziel an. Dort spürte er erstmal – nichts Besonderes.

Wie kam Leo van Kreij darauf, den Jakobsweg zu machen? Zum 69. Geburtstag habe er ein Fest gemacht, da sollte es zum 70. mal was Anderes sein, erzählt er. Und da sein Geburtstag ziemlich bald nach seinem Aufbruch von Herrischried gewesen sei, habe er diesmal ganz schön lange Zeit zum Auspacken seines Geschenkes gehabt, sagt er verschmitzt.
...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar