Mit Sissy auf der Suche

Georg Voß

Von Georg Voß

Mo, 17. August 2015

Reute

14 Kinder waren bei der Ferienaktion mit der Rettungshundestaffel im Allmendwald unterwegs.

TENINGEN/REUTE. Vierzehn Kinder waren bei der Ferienaktion im Teninger Allmend mit der Rettungshundestaffel Breisgau-Ortenau unterwegs. Sie durften die Tiere nicht nur streicheln, sondern sich vor allem bei Übungseinsätzen als Retter beweisen. Die Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren wurden in drei Gruppen zu simulierten Notlagen geschickt: Ein Angler im Boot wurde als vermisst gemeldet, dann war ein Gebäude eingestürzt.

Die Einsatzleitung ist schon vor Ort. Im mit Stromaggregat, Computer, Drucker und Funk ausgestatteten Einsatzfahrzeug druckt Severin Hauger eine Karte aus, über die er ein Gitterraster legt. Das zu durchsuchende Terrain ist in Felder aufgeteilt. Anna, Johanna, Inga und Noah bekommen diese Karte in die Hand gedrückt. Zuvor wurde Johanna zur Zugführerin ernannt und alle Kinder wurden von Lisa Bickel mit Hund Sissy vertraut gemacht. Es ist ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ