Account/Login

Lebensmittel

Mitten in der Krise: Südbadische Bio-Pioniere stellen die Weichen neu

Barbara Schmidt

Von

Sa, 18. März 2023 um 15:56 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Neuer Vorstand, neue Struktur, neue Schwerpunkte – die Regionalwert AG in Eichstetten befindet sich im Umbruch. Und das mitten in einer schweren Krise der Biobranche in Deutschland.

Wie lässt sich eine ökologisch-soziale Agrarwende schaffen?  | Foto: Julian Stratenschulte
Wie lässt sich eine ökologisch-soziale Agrarwende schaffen? Foto: Julian Stratenschulte
1/3
Jahrelang ging es für die Biobranche in Deutschland bergauf. Anbaufläche und Umsätze wuchsen. Besonders stark waren die Zuwächse in den Corona-Jahren, danach folgte ein Einbruch. 2022 ist der deutsche Ökomarkt nach Angaben des Deutschen Bauernverbands erstmals seit fünf Jahren geschrumpft. Wegen der allgemeinen Teuerung kauften viele ihr Biogemüse lieber beim Discounter. Das bekam auch die in Eichstetten ansässige Regionalwert AG Freiburg zu spüren. Ende August schloss sie ihren Biomarkt in Breisach.
Der Laden habe stark von Kundschaft aus Frankreich gelebt und deshalb wegen der Grenzschließungen auch schon während der Pandemie gelitten, erläutert Regionalwert-Chef Andreas Heck. Hoffnungen auf ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar