Interview

MLPD-Jugend will ein Protestcamp auf dem Dietenbachgelände aufbauen

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Do, 14. Februar 2019 um 11:59 Uhr

Freiburg

Am heutigen Donnerstag soll’s losgehen:"Rebell", der Jugendverband der Marxistisch-Leninistischen Partei Deutschlands, ruft zum Protestcamp auf dem Dietenbachgelände auf. Warum?

Nick Sartorio ist Mitglied des Jugendverbands "Rebell".
BZ: Wie kommt man vom Marxismus-Leninismus nach Dietenbach? Marx und Lenin waren doch Fans der Urbanisierung.
Sartorio: Marx und Lenin waren Verfechter des Umweltschutzes. Marx sagte, dass wir nicht die Eigentümer der Erde sind, sondern nur ihre ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ