Osteuropa

Moldawien – ein Land verliert seine Menschen

Oliver Bilger

Von Oliver Bilger

Di, 19. Februar 2019 um 18:00 Uhr

Ausland

BZ-Plus Die kleine Republik Moldau ist ist das ärmste Land Europas und gebeutelt von Korruption, Krisen und Emigration. Bei der bevorstehenden Wahl droht eine politische Spaltung.

Geduckte graue Häuser, Straßen voller Schlaglöcher, Eselskarren – auf den ersten Blick ist Cobusca Veche ein gewöhnliches Dorf im Osten der Republik Moldau. 2350 Einwohner sind in der Ortschaft registriert. Die kleine Republik, eingeklemmt zwischen Rumänien und der Ukraine, ist das ärmste Land Europas.
Erklär’s mir: Wo ist Moldawien?
Instabile Politik und Wirtschaft bremsen die Entwicklung seit Jahren. In Cobusca Veche ist das leicht zu erkennen.

Und doch ist etwas anders im Dorf. Bürgermeister Laurentiu Perju, ein dynamischer 40-Jähriger, will den Ort voranbringen. In seinen drei Jahren im Amt hat er die Poststation renovieren lassen, die kleine Klinik und die Schule neu ausgerüstet, einen Fußballplatz mit Kunstrasen angelegt und Straßenbeleuchtung installiert. Das Geld dafür organisierte er aus Rumänien, Schweden, Polen und Deutschland. Perjus Ziel: Cobusca Veche soll attraktiver werden, damit jene zurückkehren, die als Arbeitsmigranten gingen.

Aus der gesamten Republik sind nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration fast eine Million Menschen weggezogen, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ