Charlie Hebdo

Moraltheologe über Satire: "Gott kann man nicht beleidigen"

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Do, 08. Januar 2015 um 18:07 Uhr

Deutschland

Rache für den Propheten, das soll der Hintergrund für den Anschlag in Paris gewesen sein. Im BZ-Interview spricht der Freiburger Moraltheologe Eberhard Schockenhoff über aufklärerische und gotteslästerliche Karikaturen.

Die Attentäter von Paris haben ihre Bluttat als Rache für Beleidigungen des Propheten Mohammed ausgegeben. Das berichten Zeugen. Stefan Hupka sprach darüber mit dem katholischen Priester und Freiburger Moraltheologen Eberhard Schockenhoff.

BZ: Herr Professor Schockenhoff, dürfen sich solche Täter auf ein Notwehrrecht der verletzten Glaubensseele berufen?
Schockenhoff: Das kann es weder rechtlich noch moralisch geben. Gewalt darf nie Mittel der politischen oder religiösen Auseinandersetzung sein. Hier ist die Scheidelinie zwischen Glauben und Fanatismus. Ein wirklich gläubiger Mensch vertraut darauf, dass die Wahrheit, in deren Namen er sein Leben führt, sich selbst durchsetzt, und verzichtet darauf, sie anderen gewaltsam aufzuerlegen.
BZ: Gotteslästerung muss er ertragen?
Schockenhoff: Ja, Meinungs- und Kunstfreiheit gelten auch für Satire und Karikatur, selbst wenn das für Adressaten manchmal schwer zu ertragen ist. Eine Karikatur religiöser Symbole kann sogar humaner Protest im Namen der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung