Moskaus Polizei greift bei Protesten durch

Theo Merz

Von Theo Merz (AFP)

Do, 13. Juni 2019

Ausland

Mehr als 400 Teilnehmer einer Kundgebung inhaftiert / Auch Kreml-Gegner Nawalny in Gewahrsam.

MOSKAU. Einen Tag nach der Freilassung des Enthüllungsjournalisten Iwan Golunow hat die Polizei bei einem Protestmarsch in Moskau hart durchgegriffen. Mehr als 400 Demonstranten wurden nach Angaben der Nichtregierungsorganisation OWD-Info festgenommen, unter ihnen der Oppositionspolitiker Alexej Nawalny und mehrere Journalisten. "Schande!" und "Stoppt Polizeiterror!", riefen die Teilnehmer der Kundgebung.

Die Demonstration war als Solidaritätsveranstaltung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ