Auf den Mount Everest (Teil 5 vom 2. Mai 2012)

Mount-Everest-Tagebuch: Russisch Roulette im Khumbu-Eisfall

Richard Stihler

Von Richard Stihler

Mi, 02. Mai 2012 um 10:31 Uhr

Lahr

Richard Stihler befindet sich im Basislager des Mount Everests und bereitet sich auf den Gipfelangriff in etwa zwei Wochen vor. Bisher ist das Wetter im Himalaya noch gut, wie er in seinem aktuellen Tagebuch-Beitrag schreibt.

Nach zweieinhalb Tagen im Hochlager 2 in 6400 Meter Höhe bin ich wieder heil im Basislager angekommen: Gegen 5 Uhr Morgens brechen Pasang und ich auf, um in einem Zug Lager 2 zu errichten. Da ich bereits am Lobuche vorakklimatisiert bin, sollte das Überspringen des windigen Lager 1 keine Probleme bereiten. Bevor wir starten, wird für uns ein Feuer entzündet, Pasang betet. Er ist gläubiger Buddhist und weiß, im Gegensatz zu mir, was uns bevorsteht.

Sogenannte Eisfall-Doctors haben die Tage zuvor mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ