Zweirad

Mountainbike-Mekka Breisgau: 5 Firmen aus der Radbranche im Porträt

Jannik Jürgens

Von Jannik Jürgens

Mo, 26. August 2019 um 18:15 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Vom Ein-Mann-Unternehmen bis zum arrivierten Mittelständler: Der Breisgau zieht radverrückte Menschen an – nicht nur zum Biken, sondern auch zum Arbeiten.


1. Federgabeln aus dem ehemaligen WG-Zimmer: Intend, Freiburg
Knarzende Dielen und hohe Decken: In seinem ehemaligen WG-Zimmer an der Freiburger Kartäuserstraße baut Cornelius Kapfinger Federgabeln für Mountainbikes zusammen. Der Clou: Im Vergleich zu herkömmlichen Federgabeln stehen sie auf dem Kopf. Die dicken Rohre sind oben, die dünnen unten. Und der Zusammenbau geschieht in Handarbeit. Der 32-Jährige hat die Federgabel selbst entwickelt. Seine Idee skizzierte er zunächst auf einem Blatt Papier, dann plante er es am Computer mit einem CAD-Programm, das Kapfinger 3-D-Modellierkasten nennt. Eine Federgabel in Eigenregie zu bauen, das sei nicht einfach. "Am Anfang braucht man Mut", sagt Kapfinger. Schließlich könne die Federgabel eines Mountainbikes ein lebensgefährdendes Bauteil werden, wenn es nicht richtig funktioniere. In Mountainbike-Foren rieten ihm die Leute davon ab, als er über seine Pläne schrieb. "Zu gefährlich, das musst du kaufen", seien die Kommentare gewesen.
"Bei mir kaufen eigentlich nur die Freaks." Cornelius Kapfinger Überhaupt: Eine Gabel soll möglichst gut Erschütterungen und Schläge abdämpfen, aber gleichzeitig dem Fahrer eine Rückmeldung geben, um die Kontrolle zu halten. Ein Balanceakt. Doch Kapfinger ließ sich davon nicht einschüchtern. "Die Federung arbeitet mindestens auf dem Niveau der großen Hersteller", sagt Kapfinger. Das hätten Tests in Mountainbike-Zeitschriften bewiesen. Dabei spielen die großen Hersteller in einer ganz anderen Liga, was die Stückzahlen betrifft. "Bei mir kaufen eigentlich nur die Freaks", sagt Kapfinger. Es seien diejenigen, die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung