Uracher MTB-Rennen

Talentprobe auf ruppigem Terrain

jun

Von jun

Di, 24. Juli 2012

Mountainbike

Rothaus-Poison-Fahrer dominieren Uracher MTB-Rennen: Hanna Klein, Christian Pfäffle und Kim Riesterer gewinnen ungefährdet.

MOUNTAINBIKE (jun). Ein Klassefeld mit mehreren nationalen Mountainbikemeistern startete bei der 23. Auflage des Uracher MTB-Rennens auf einem anspruchsvollen Kurs. Die Spitzenfahrer nutzten den vorletzten Lauf des Schwarzwälder Tälercups als willkommene Talentprobe. Vom Erfolg verwöhnt wurden dabei die Mountainbiker des St. Märgener Rothaus-Poison-Rennstalls. Teamchef Patrik Faller und Cheftrainer Toni Uecker konnten sich über zahlreiche Erfolge freuen.

Auf dem 2,6 Kilometer langen anspruchsvollen Rundkurs gewann die 25-jährige Freiburgerin Hanna Klein (Rothaus-Poison) klar das Frauenrennen, im Eliterennen der Männer war ihr 19-jähriger Teamkollege Christian Pfäffle eine Klasse für sich und feierte einen klaren Start-Ziel-Sieg. Den "Rothaustag" in Urach rundeten Niklas Grobert und Heiko Hog mit dem Doppelsieg bei den Junioren sowie die deutsche Jugendmeisterin Kim Riesterer (Breitnau) mit dem Sieg und Lars Koch als Zweiter der ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ