Corona

Müllheim und Neuenburg sagen ihre Neujahrsempfänge ab

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 20. November 2020 um 10:26 Uhr

Müllheim

Aufgrund von Corona soll es in Müllheim und Neuenburg keine Empfänge zum neuen Jahr geben. Das teilten beide Rathäuser mit.

Aufgrund der Corona Pandemie finden 2021 sowohl der Neujahrsempfang der Stadt Müllheim als auch der Neujahrsempfang der Deutsch-Französischen Brigade nicht statt. Die Entscheidung zur Absage wurde einvernehmlich in enger gegenseitiger Abstimmung getroffen, hieß es dazu aus dem Rathaus.

"Diese Entscheidung haben wir uns nicht leichtgemacht", sagt Bürgermeister Martin Löffler. "Wir können aber vor dem Hintergrund der aktuellen Situation keine solchen Veranstaltungen verantworten. Es liegt an uns allen, die Pandemie weiterhin bestmöglich in den Griff zu bekommen. Gesundheit und Risikominimierung haben stets oberste Priorität."

Aufgrund der aktuellen Lage wird auch der Neujahrsempfang der Stadt Neuenburg am Rhein am Freitag, 8. Januar, 2021 nicht stattfinden können. Geplante Ehrungen sollen im Rahmen der letzten Sitzung des Gemeinderates vor der Sommerpause am 26. Juli 2021 vorgenommen werden.