Der Wettlauf um die Windkraft

Michael Behrendt

Von Michael Behrendt

Sa, 30. Juni 2012

Müllheim

Auf dem Blauen sollen sich einmal Windräder drehen, das lockt viele Interessenten an – ein Sachstandsbericht.

Am Bau von Windkraftanlagen auf dem Blauen besteht nach wie vor ein erhebliches Interesse. Dies jedenfalls legen Zahlen nahe, die unter anderem vom zuständigen baden-württembergischen Landwirtschaftsministerium genannt werden. Dort favorisiert man – sollte es zu Windrädern auf dem Gipfel kommen – eine Pool-Lösung, bei der die Grundstücke besitzenden Gemeinden und das Land an einem Strang ziehen.

Wolfgang Reimer, Ministerialdirektor im Landwirtschaftsministerium, verweist zunächst auf den Windkrafterlass des Landes, nach dem staatliche Standorte für Windräder nach drei Kriterien vergeben werden: Ist das Angebot eines möglichen Windkraft-Betreibers wirtschaftlich? Hat es eine regionalwirtschaftliche Bedeutung? Und: Sind es Bürgerwindräder?

Das wäre der Ansatzpunkt für Vereine wie Bürgerwindrad Blauen, der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ