"Deutlich günstigere Bewertung"

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Di, 07. Juli 2015

Müllheim

Die Landesspitzen von BUND und Nabu sprechen sich ausdrücklich für den Blauen als potenziellen Windkraft-Standort aus.

MARKGRÄFLERLAND (hub). Die Befürworter von Windkraftanlagen auf dem Blauen bekommen aktive Schützenhilfe von Naturschutzverbänden aus Stuttgart. In einem Brief an Müllheims Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich appellieren die Landesspitzen von BUND und Nabu, den Standort "Hohe Eiche-Blauen" wieder in die Offenlage des Teilflächennutzungsplanes aufzunehmen. Die Naturschutzverbände revidieren mit diesem Votum auch ein Stück weit ihre früheren Positionen.

In dem Schreiben an die Müllheimer Rathauschefin, das auch an die Gemeinderäte und Bürgermeister der Gemeinden Auggen, Bad Bellingen, Badenweiler, Buggingen, Malsburg-Marzell, Müllheim, Neuenburg, Schliengen und Sulzburg versendet worden ist, verweisen die BUND-Landesgeschäftsführerin Sylvia Pilarsky-Grosch und der Nabu-Landesvorsitzende Andre Baumann auf eine Informations- und Diskussionsveranstaltung Ende Juni in Müllheim (die BZ berichtete). Im Zusammenhang ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ