Zivilcourage

"Don’t drink too much": Jugendprojekt erhält Landespreis

Gabriele Babeck-Reinsch

Von Gabriele Babeck-Reinsch

Mi, 24. Juli 2013 um 20:05 Uhr

Müllheim

Trink nicht so viel: In Müllheim ist das kein Slogan, mit dem Erwachsene die Jugend langweilen. Beim dortigen Stadtfest zeigen Jugendliche Flagge gegen Alkoholexzesse – mit Erfolg.

Prävention ist ein geflügeltes Wort geworden für Projekte, die vorbeugen wollen – gegen Gewalt und Alkoholexzesse. Ihre Wirkung lässt sich nicht unbedingt einfach ermessen. Im Fall von "Don’t drink too much" aber sind die Erfolge sicht- und spürbar. Diese Aktion, ins Leben gerufen vom Müllheimer Stadtjugendreferat und unterstützt von der örtlichen Polizei, entspannt seit einigen Jahren das Stadtfest. Sie wurde nun mit dem Jugendzivilcouragepreis des Landes ausgezeichnet.

Jugendliche sind Vorbild für ihre Altersgenossen
"Trink nicht zu viel" – was nützt es, wenn Mütter und Väter das zu ihren heranwachsenden Kindern sagen? Bernd Jahn, städtischer Jugendreferent in Müllheim, hatte vor fünf Jahren eine andere Idee: Man könnte es mit Jugendlichen selbst probieren. Damals war der Alkoholpräventionstisch im Landkreis ins Leben gerufen worden, der sich mit dieser Thematik intensiv beschäftigte. Gerade auch das Müllheimer Stadtfest war ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung