"Er passte in kein Schema"

Jutta Geiger

Von Jutta Geiger

Do, 12. April 2018

Müllheim

Autorin Sabine Huttel hat einen Roman verfasst, deren Hauptfigur nach ihrem gehandicapten Onkel gezeichnet ist.

MÜLLHEIM. Ein Buch wirkt manchmal wie eine Zeitmaschine. So auch Sabine Huttels Roman "Ein Anderer", der bei der Autorenlesung in der Müllheimer Buchhandlung Beidek am Dienstagabend das Publikum einen Zeitsprung zurück in den Ersten Weltkrieg machen ließ.

Es ist das Jahr 1917, der dreijährige Ernst Kroll zieht sich gerne in seine eigene Fantasiewelt zurück, in der sein Holzpferd ein weißer Schimmel ist, auf dem er reitet. Die Realität ist eine andere: Der Junge schläft extrem viel, hat Schwierigkeiten mit dem Essen, mit dem Sprechen, und mit der Kontrolle seiner Bewegungen, ja sogar eine Spinne läuft ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ