Fasnachtseröffnung der weiblichen Art

Volker Münch

Von Volker Münch

Sa, 12. November 2016

Müllheim

Erstmals hat in Müllheim eine Oberzunftmeisterin die närrische Flamme entzündet / Monia Karle ist Chefin der Müllemer Hudeli.

MÜLLHEIM. Premiere in der Müllheimer Fasnacht: Erstmals eröffnete eine Oberzunftmeisterin bei der Narrenzunft Müllemer Hudeli die fünfte Jahreszeit am 11.11. Monia Karle zeigte erste Qualitäten als Rednerin und wurde von ihren Vorstandskollegen wegen ihrer charmanten Art buchstäblich auf Händen getragen. Mit der Wahl Karles zur obersten Närrin hat die älteste und größte Narrenzunft Müllheims Geschichte geschrieben.

Monia Karle war aufgeregt. Immerhin stand ihr erster Auftritt als Oberzunftmeisterin bevor, mit dem sie die künftige Fasnachtskampagne eröffnen sollte. Sitzen die Frisur, die weiße Bluse und das rote Chilet samt blauer Jacke? Das meiste passte, den Blusenkragen richtete eine Zunftkollegin. Dann war es soweit. Die Uhr zeigte 11.11 Uhr. "Ich wäre pünktlich", betont ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ